Schnell-Navigation:
Technische Daten Details Outdoor Tauglichkeit 360° Poduktansicht Preisvergleich

Traditionelles Katze K55K Mercator Messer mit Carbonstahl (links) und Otter Mercator Messer mit rostfreiem Stahl und Griff mit Räucherbuche (rechts).
Traditionelles Katze K55K Mercator Messer mit Carbonstahl (links) und Otter Mercator Messer mit rostfreiem Stahl und Griff mit Räucherbuche (rechts).
Otter Marcator Messer, hier mit dem Griffmaterial Räuchereiche.
Otter Marcator Messer, hier mit dem Griffmaterial Räuchereiche und rostfreiem 4024 Chromstahl.

Das Mercator Messer von Otter ist so etwas wie eine deutsche Legende; zumindest ein echter Klassiker. Das einfache und besonders flache Taschenmesser wird auch Kaiser-Wilhelm-Messer genannt, da sich deutsche Soldaten im Ersten und Zweiten Weltkrieg mit dem Messer als Allround Werkzeug ausrüsteten.

Auf einem Blick (Differenzierung im Text)

Funktioniert mit Feuerstahl.
§42a konform (kein Trageverbot)
Geeignet zum Schnitzen.
Geeignet zum Spalten von Holz.
Geeignet zum Spalten von Holz.
Mit rostfreiem Stahl erhältlich.
Mit rostfreiem Stahl erhältlich.
Als Outdoor Kochmesser geeignet.
Als Outdoor Kochmesser geeignet.

“Mercator” bedeutet aus dem Lateinischen übersetzt “Kaufmann”. Hergestellt wurde das Mercator Messer von Heinrich Kaufmann & Söhne, Indiawerk seit 1867 als Allround Taschenmesser. Seit 1995 hat die Messer Manufaktur Otter die Herstellung in Handarbeit, mit über 100 Arbeitsschritten pro Messer, übernommen. Otter wurde 1840 in Solingen gegründet und wird seit 2011 von Frank Rommel geleitet.

Allgemeine Eigenschaften des Messers

MarkeMercator, produziert von Otter
Outdoormesser TypTaschenmesser
ArretierungBacklock
Einhandöffnungnein
Klingen-FormSpear-Point
SchliffFlachschliff
KlingenfinishLeicht mattiert
Eigenschaften Mercator Messer

Verarbeitetes Material

StahlsorteRostfreier 1.4034 Stahl oder Carbonstahl C75
Stahlhärte56 HRC beim Carbonstahl und bis 55 HRC beim rostfreiem Stahl
Material Griff Traditionell pulverbeschichteter Stahl, Kupfer, Messing, Edelstahl aber auch Holzbeschichtung mit Räuchereiche oder Nussholz
Material Mercator Messer

Maße

Gesamtlänge geschlossen11,0 cm
Gesamtlänge geöffnet19,8 cm
Grifflänge11,0 cm
Klingenlänge8,8 cm
Rückenstärke 2,3 mm
Gewicht66 bis 75 g je nach Modell
Maße Mercator Messer

Das Otter Logo befindet sich auf den Backen des Taschenmessers, wie das nachfolgende Foto zeigt. Je nach Ausführung des Griffs bringt Otter das Logo an unterschiedlichen Stellen an. Das Logo ist inspiriert durch die heimischen Fisch-Otter, die an den Ufern der Bäche und Flüsse lebten.

Bis heute wird das ursprüngliche Logo “Katze K55K” des Herstellers Kaufmann mit der Bedeutung “Familie Kaufmann, Firmenadresse Hochstr. 55 und der Wort-/Bildmarke Katze” ebenfalls auf einigen Modellen gestanzt und händisch bemalt. Angemeldet wurde die Marke 1953.

Katze K55K Logo des Mercator Messers, wie es in den USA bekannt wurde.
Katze K55K Logo des Mercator Messers, wie es in den USA bekannt wurde.

Klinge

Die Klinge des Mercator Messers ist entweder aus Solinger rostfreiem 4024 Chromstahl oder wahlweise aus C75 Kohlenstoffstahl (Carbonstahl) hergestellt und im Flachschliff geschliffen.

Tipp: Zur Pflege von rostfähigem Carbonstahl Klingen, Holzgriffen und Lederscheiden empfehlen wir regelmäßig eine geringe Menge Ballistol Öl einzureiben und zu polieren. Das schützt gegen Rost, verhindert die Versprödung des Holzgriffs und hält das Leder geschmeidig.

Ballistol Öl für Messer.
Ballistol Öl für Messer.

Klinge des Mercator Messers mit rostfreiem Stahl.
Hauptfase und Schneidfase des Mercator Taschenmessers mit rodtfreier Stahlklinge.
Hauptfase und Schneidfase des Mercator Taschenmessers mit rostfreier Stahlklinge in starker Vergrößerung.

Mittlerweile wird das Mercator Messer in hohen Stückzahlen für die ganze Welt produziert und galt zeitweise als beliebtes Souvenir amerikanischer Soldaten nach dem Zweiten Weltkrieg. In Amerika wurde das Messer als Black-Cat-Knife bekannt. In der Bronx wurde das Messer in den sechzigern und siebzigern des 20. Jahrhunderts leider oft als Waffe zweckentfremdet.

The K55 knife was the weapon of choice among the older teenagers of the South Bronx.

Fist Stick Knife Gun: A Personal History of Violence, Geoffrey Canada, 1995, Seite 71

Spitze

Das Kaiser-Wilhelm-Messer hat eine Spearpoint Spitze, die sich merklich gut kontrollieren lässt. Das nachfolgende Foto zeigt den auf beiden Seiten gleichförmigen Verlauf der Klinge zur Spitze hin.

Spearpoint Klinge des Mercator Messers.
Spearpoint Klinge des Mercator Messers.

Mit einer Rückenstärke von 2,3 mm an der dicksten Stelle ist auch die Spitze noch relativ robust, beispielsweise im Vergleich zum Opinel No. 08 Taschenmesser.

Spitze des Mercator Messers aus Sicht des Messerrückens.

Griff

Das Besondere am Mercator Messer ist die flache und einfache Bauweise mit 6,3 mm Dicke. Misst man die Dicke an den Nieten, mit denen Klinge und Arretierung befestigt sind, dann sind es 8,3 mm. Ideale Maße für ein Every-Day-Carry Taschenmesser für die Hosentasche.

Am Ende des Griffs ist ein Ring für einen Fangriemen angenietet. Das folgende Foto zeigt den Griff mit einer Holzbeschichtung aus Räuchereiche und Backen aus Stahl, während die klassischen Griffe aus schwarzem pulverbeschichtetem Stahl bestehen.

Fangriemen Öse am Endes des Griffs.
Fangriemen Öse am Endes des Griffs.

Auf Seite des Messerrückens schaut die Backlock Arretierung deutlich heraus und kann auch etwas stören, wenn man das Messer bei der Benutzung mit der Hand fest greift.

Am Griff des Mercator Messers ist die Backlock Arretierung deutlich herausstechend.
Am Griff des Mercator Messers ist die Backlock Arretierung deutlich herausstechend.

Auf der Rückenseite hat hat das Taschenmesser eine Prägung auf dem Griff die lautet “Mercator-Germany”.

K55K mit der Prägung "Mercator-Germany" auf dem Griff.
K55K mit der Prägung “Mercator-Germany” auf dem Griff.

Die Varianten aus Edelstahl, pulverbeschichtetem Stahl, Messing und Kupfer sind mit einem Clip erhältlich, um das Messer bspw. an der Hosentasche zu befestigen. Mit Clip ist das Mercator Messer 10,7 mm dick.

Clip am Mercator Messer Rostfrei Messing.
Clip am Mercator Messer Rostfrei Messing.

Arretierung

Die Backlock Arretierung des Mercator Messers ist erfahrungsgemäß sicherer als die Viroloc Arretierung des Opinels. Beim Öffnen der Klinge schnappt sie automatisch ein und zum Schließen musst Du die Arretierung mit einem Daumendruck öffnen.

Die festgestellte Klinge des Mercator Messers lässt sich mit einem Daumendruck öffnen.
Die festgestellte Klinge des Mercator Messers lässt sich mit einem Daumendruck öffnen.

Anwendung des Outdoormessers

Wie gut lässt sich mit dem Mercator Messer schnitzen?

Zum intensiven Schnitzen ist das Mercator Messer eher nicht geeignet, da der dünne Griff und die herausstehende Arretierung nach kurzer Zeit in der Hand schmerzen. Andere Messer sind zum Schnitzen besser geeignet. Lediglich für gelegentliche Schnitzarbeiten ist das Mercator nutzbar und macht hier seine Arbeit anstandslos.

Der optimale Anwendungsbereich des Mercator Messers liegt beim Zubereiten und Schneiden von Lebensmitteln wie Brot, Obst, Käse oder Fleisch beim Camping oder Picknick.

Schnitzen mit dem Mercator Messer.
Schnitzen mit dem Mercator Messer.

Wie werden die Feathersticks mit dem Mercator Messer?

Feathersticks lassen sich schwer schneiden und werden mit der Klinge aus rostfreiem Stahl relativ dick und kurz, weil die Schneide oft zu tief ins Holz eindringt. Das Mercator Messer verhält sich in dieser Sache ganz ähnlich zum Opinel Messer, das einen leicht balligen Schliff hat.

Feathersticks mit dem Mercator Messer.
Feathersticks mit dem Mercator Messer.

Ist das Mercator Messer robust genug zum Batoning?

Für Batoning ist das Taschenmesser nicht geeignet, da die Klinge leicht aus dem Griff brechen kann. Tipps für Messer zum Hacken und Spalten von Holz findest Du im Hauptabschnitt Batoning.

Eignet sich das Mercator Messer zum Feuer machen?

Feuer machen klappt mit dem Mercator Messer und einem Feuerstahl sehr gut. Der Rücken ist scharfkantig und hilft viele Funken abzureiben.

Mercator Messer am Feuerstahl.
Mercator Messer am Feuerstahl.
Feuerstahl
BushGear Feuerstahl XL (40 Gramm) mit Fangriemen und Schaber.

Tipp: Der Feuerstahl von BushGear wird mit einem geeigneten Schaber geliefert.

Eignet sich das Mercator Messer für die Outdoor Küche?

Das Mercator Messer ist zum Outdoor Kochen wunderbar, denn die Klinge ist angenehm lang zum Schneiden von Gemüse und Obst. Wenn Dein Mercator aus Carbonstahl geschmiedet ist, reagiert die Klinge zu Anfang mit den Säuren in den Lebensmitteln. Die Speisen schmecken etwas nach Eisen, bis sich mit der Zeit eine schützende Patina auf der Klinge bildet.

Mercator Messer mit rostfreiem Stahl beim Zubereiten von Ingwer-Zitronen-Fichtennadel-Tee.
Mercator Messer mit rostfreiem Stahl beim Zubereiten von Ingwer-Zitronen-Fichtennadel-Tee.

360° Produktansicht

Nutze Deinen TouchScreen oder Deine Maus, um die 360° Produktansicht zu drehen.

Katze K55K

  

Grafik: 360° Produkt-Ansicht traditionelles Mercator K55K Messer.

Griff aus Räuchereiche

  

Grafik: 360° Produkt-Ansicht Mercator Messer mit Griff aus Räuchereiche.

Bezugsquellen

Zitate von Everknives Magazin Lesern

Die “Katze” stand schon lange auf meiner Wunschliste…heute hab ich’s bekommen . Schön verpackt und außer einer kleinen scharfkantigen Stelle (kurz mit der Feile drüber) echt gut verarbeitet ! Ich liebe es jetzt schon !

Frank

Wie ist Deine Erfahrung mit dem Mercator Messer? Formuliere Deine negative oder positive Erfahrung kurz und knapp und sende uns Dein Zitat zu:

Strong Testimonials form submission spinner.

Pflichtfeld

Wie ist Dein Vorname?
Wie ist Deine E-Mail Adresse? (Wird nicht veröffentlicht.)
Welche Erfahrung hast Du mit dem Messer gemacht?