Schnell-Navigation:
Technische Daten Details Outdoor Tauglichkeit 360° Poduktansicht Preisvergleich

Fällkniven F1
Fällkniven F1

Das Fällkniven F1 ist das Vorgängermodell des Fällkniven F1 Pro und seit 1995 das Survival Messer der schwedischen Luftwaffe. Unter Bushcraftern und im zivilen Survival ist das robuste und formschöne Messer seit Jahren bekannt und beliebt.

Auf einem Blick (Differenzierung im Text)

Funktioniert mit Feuerstahl.
§42a konform (kein Trageverbot)
Geeignet zum Schnitzen.
Geeignet zum Spalten von Holz.
Geeignet zum Spalten von Holz.
Mit rostfreiem Stahl erhältlich.
Mit rostfreiem Stahl erhältlich.
Als Outdoor Kochmesser geeignet.
Als Outdoor Kochmesser geeignet.
Fällkniven F1.
Fällkniven F1.

Allgemeine Eigenschaften des Messers

MarkeFällkniven
SerieStandard Edition
Outdoormesser TypSurvival, Bushcraft
Erl-ArtSpitzerl
Klingen-FormDrop-Point
SchliffBalliger Schliff
KlingenfinishLeicht mattiert
Eigenschaften Fällkniven F1.

Verarbeitetes Material

StahlsorteVG10 oder CoS ummantelt mit 420J2
StahlhärteSchneide 59 HRC (VG10) oder 60 HRC (CoS), äußere Schichten 55 bis 56 HRC
Material Griff Thermorun
Material ScheideZytel oder Leder
Material Fällkniven F1.

Maße des Outdoormessers

Gesamtlänge21,8 cm
Grifflänge11,6 cm
Klingenlänge10,2 cm
Klingenhöhe2,7 cm
Rückenstärke4,3 mm
Gewicht147,6 g
Maße Fällkniven F1.

Der Nachfolder des Fällkniven F1 ist das Fällkniven F1 Pro, das 2015 auf den Markt kam. Das nachfolgende Foto zeigt beide Modelle nebeneinander.

Vergleich Fällkniven F1 (links) und F1 Pro (rechts).
Vergleich Fällkniven F1 (links) und F1 Pro (rechts).

Klinge

For about twenty years we have added the convex edge on all our sheath knives and for the next year, we start introducing that kind of edge on the new folding knife models as well. The reason is quite simple – we have found that this is the strongest/sharpest edge. Looking back, the convex edge has been around for a thousand years while the standard edge today is just a hundred years old.

Peter Hjortberger, Gründer und Geschäftsführer von Fällkniven, November 2020
Klinge des Fällkniven F1.
Klinge des Fällkniven F1. Auf dem Foto siehst Du die Laminierungslinie des laminierten VG10 Stahls.

Der balligen Schliff der 4,3 mm dicken und 10 cm langen Klinge wird im alten japanischen Messerzentrum Seki City von Hand geschliffen. Das Fällkniven F1 wird in drei Stahl Laminaten hergestellt:

LaminatStahl LagenHärte in HRCPreis ca.
VG10420J2 – VG10 – 420J259160 Euro
CoS420J2 – CoS – 420J260245 Euro
3GVG2 – SGPS – VG262320 Euro
Stahl Laminate für Fällkniven F1.

Japanischer VG10 ist ein gängiger rostfreier Messerstahl mit einer guten Schärfbarkeit und Schnitthaltigkeit. Der nicht rostfreie CoS ist sehr zäh, schnitthaltig und gut nachschärfbar jedoch auch teurer als VG10. Fällkniven nutzt CoS auch beim Fällkniven F1 Pro in der Standard Version.

Den harten Kern aus VG10 und CoS schützt jeweils rostfreier japanischer 420J2 Stahl, welcher Querbelastungen kompensieren kann. Der 3G Stahl ist im Kern aus sehr hartem und schnitthaltigem SGPS geschmiedet und wird von flexiblem und zähem japanischem VG2 Stahl geschützt. 3G ist jedoch auch doppelt so teuer wie laminierter VG10.

In starker Vergrößerung erkennt man am balligen Schliff eine zusätzlich Mikrofase.

Mikrofase am balligen Schliff des Fällkniven F1 in hundertfacher Vergrößerung.
Mikrofase am balligen Schliff des Fällkniven F1 mit VG10 Laminat in hundertfacher Vergrößerung.

Tipp: Das Fällkniven F1 ist auch mit schwarzer Teflon Beschichtung erhältlich, die unbeabsichtigte Licht Reflektionen verhindert.

Spitze

Die Klinge hat eine Drop-Point Form, die an der Spitze leicht abgerundet ist. Die Falsche Schneide, die beim Fällkniven F1 Pro hizugekommen ist, fehlt hier. Vom Messerrücken aus ist zu erkennen, dass sich der Messerrücken schon früh zur Spitze hin verjüngt. Trotzdem ist das Fällkniven F1 dank der 4,3 mm Dicke und der Stahllegierung zum Hebeln und Bohren ausreichend stabil.

Messerspitze des Fällkniven F1.
Messerspitze des Fällkniven F1.
Messerspitze des Fällkniven F1 aus Sicht des Messerrückens.
Messerspitze des Fällkniven F1 aus Sicht des Messerrückens.

Griff

Der Griff des Fällkniven F1 besteht, wie alle Survival Messer von Fällkniven, aus geriffeltem und rutschfestem Thermorun, das in allen Witterungsbedingungen sowie extremer Kälte und Hitze brauchbar bleibt. An der Öse im Griff kannst Du einen Fangriemen anbringen.

Thermorun ist ein robuster Kunststoff mit gummiähnlichen Eigenschaften. Er ist weitestgehend unempfindlich gegen Wärmealterung, Wasser, Witterung, Chemikalien und Lösungsmittel, Ozon und auch gegen das aggressive Mücken und Zecken Schutzmittel DEET.

Griff des Fällkniven F1 von der Seite von innen und von außen.
Griff des Fällkniven F1 von der Seite von innen und von außen.

Am Ende des Griff schaut ein Stück des Erls heraus, der sich zum Hacken eignet.

Griffende des Fällkniven F1.
Griffende des Fällkniven F1.

Messerscheide

Die gut verarbeitete Scheide des Fälkniven F1 ist aus dem bewährten Kunststoff Zytel gefertigt.

Zytel ist ein glasfaserverstärktes Nylonmaterial, das hitze- und kältefest, stoßbelastbar, abriebfest und schlagzäh ist.

Gesichert wird das Messer mit einem Druckverschluss, hält aber auch ohne gut in der Scheide fest. Störend ist, dass ein Fangriemen, der an der Öse befestigt ist, zwischen den Verschluss kommt und sich dieser unter Umständen nicht mehr schließen lässt. Am Schaft befindet sich ein Druckpunkt für den Daumen, der beim Herausziehen des Messers unterstützt. Scheiden sind für Links- und Rechtshänder erhältlich.

Scheide des Fällkniven F1 am Gürtel getragen.
Scheide des Fällkniven F1 am Gürtel getragen.

Am unteren Ende der Scheide befinden sich zwei Ösen, mit denen Du das Messer mit Hilfe einer Schnur am Bein befestigen kannst.

Scheide des Fällkniven F1 von vorne und von hinten.
Scheide des Fällkniven F1 von vorne und von hinten.

Anwendung des Outdoormessers

Im Folgenden beschreiben wir unsere Erfahrung mit dem Fällkniven F1 bezüglich Schnitzen, Herstellen von Feuerholz durch Batoning, Herstellen von Feathersticks, um Feuer zu entfachen und dem Entzünden von Feuer mit einem Feuerstahl. Alle Fällkniven F1 Tests führen wir im Rahmen des Messerportäts und bei Outdoor Abenteuern durch.

Wie gut lässt sich mit dem Fällkniven F1 schnitzen?

Schnitzen macht mit dem Fällkniven F1 wirklich Spaß, denn die Klinge gleitet formlich durch das Holz. Ziehende Schnitte und feine Arbeiten mit der Spitze funktionieren genauso gut wie normales Schnitzen mit der ganzen Schneide.

Tipp: Um das F1 weiter ans Performance Limit zur Holzbearbeitung zu treiben, kannst Du die Schneide dünner machen. Gleichzeitig mindert dies aber auch die Stabilität der Schneide. Fällkniven gibt hierzu selber einige Tipps.

Schnitzen mit dem Fällkniven F1.
Schnitzen mit dem Fällkniven F1.
Schnitzprojekt mit dem Fällkniven F1.
Schnitzprojekt mit dem Fällkniven F1.

Wie werden die Feathersticks mit dem Fällkniven F1?

Die Feathersticks werden schön lockig. Vielleicht sind die Locken des F1 Pro noch ein Tick besser aber der Unterschied ist unerheblich.

Feathersticks mit dem Fällkniven F1.
Feathersticks mit dem Fällkniven F1.

Ist das Fällkniven F1 robust genug zum Batoning?

Wie das Fällkniven F1 Pro glänzt das Fällkniven F1 dank des balligen Schliffs beim Spalten von Holz. Mit einem Messerrücken von 4,3 mm und dem durchgängigen Erl ist das Survival Messer ebenso robust genug.

Batoning mit dem Fällkniven F1.
Batoning mit dem Fällkniven F1.

Eignet sich das Fällkniven F1 zum Hacken?

Definitiv. Das Fällkniven F1 ist in etwa genauso so effektiv wie das Condor Bushlore und liegt dabei relativ sicher in der Hand, wenn man den Griff am Ende fasst, um die Schlagkraft zu maximieren. Mit einem Fangriemen an der vorgesehenen Öse lässt sich der Griff noch sicherer machen. Lediglich die raue Oberfläche des Thermorun Kunststoffs kann durch die Reibung auf Dauer etwas unangenehm sein.

Fällkniven F1 beim Hacken von Birkenholz.
Fällkniven F1 beim Hacken von Birkenholz.

Eignet sich das Fällkniven F1 zum Feuer machen?

Der äußere Stahlmantel des Fällkniven F1 besteht, wie das Fällkniven F1 Pro, aus japanischem 420J2 Stahl, der eine Härte von 55 bis 56 HRC hat und den härteren inneren Kern vor Korrosion schützt sowie den Stahl durch Legierung insgesamt stärkt.

Das Fällkniven F1 erzeugt viele Funkten am Feuerstahl, trotzdem ist 420J2 Stahl zu weich und kann unter der Reibung leiden. Etwas härter ist der VG2 Stahl, der ebenfalls für das Fällkniven F1 in der 3G Legierung erhältlich, jedoch im Vergleich zum VG10 Laminat um das doppelte teurer ist.

Feuer machen mit dem Fällkniven F1 und einem Feuerstahl.
Feuer machen mit dem Fällkniven F1 und einem Feuerstahl.
Feuerstahl
BushGear Feuerstahl XL (40 Gramm) mit Fangriemen und Schaber.

Tipp: Der Feuerstahl von BushGear wird mit einem geeigneten Schaber geliefert.

Eignet sich das Fällkniven F1 für die Outdoor Küche?

Das Fällkniven F1 ist wie das Mora Companion eher grenzwertig für die Outdoorküche. Trotz der 4,3 mm Rückenstärke lassen sich jedoch im Notfall Lebensmittel noch verhältnismäßig gut schneiden, was an dem balligem Schliff liegt und sicher bei einem Scandischliff nicht mehr möglich wäre.

Wenn Du regelmäßig draußen kochst, dann empfehlen wir eher ein Mercator Messer, Opinel oder Old Bear als Zweitmesser.

Fällkniven F1 als Outdoor Kochmesser beim Zubereiten von Ingwer-Zitronen-Fichtennadel-Tee.
Fällkniven F1 als Outdoor Kochmesser beim Zubereiten von Ingwer-Zitronen-Fichtennadel-Tee.

360° Produktansicht

Nutze Deinen TouchScreen oder Deine Maus, um die 360° Produktansicht zu drehen.

  

Grafik: 360° Produkt-Ansicht Fällkniven F1.

Bezugsquellen

Zitate von Everknives Magazin Lesern

Ein äußerst robustes und durchdachtes Survival Messer, das man ohne Sorge für grobe Arbeiten nutzen kann.

Claas

Wie ist Deine Erfahrung mit dem Fällkniven F1? Formuliere Deine negative oder positive Erfahrung kurz und knapp und sende uns Dein Zitat zu:

Strong Testimonials form submission spinner.

Pflichtfeld

Wie ist Dein Vorname?
Wie ist Deine E-Mail Adresse? (Wird nicht veröffentlicht.)
Welche Erfahrung hast Du mit dem Messer gemacht?